Praxiserprobung für geflüchtete Jugendliche

Im neuen Schuljahr kooperiert die Fliegerwerkstatt mit dem Bildungsträger Arbeit und Bildung e.V. und übernimmt den praktischen Teil des Programms „Praxiserprobung für geflüchtete Jugendliche“. Gefördert wird dieses Programm von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Weiterlesen „Praxiserprobung für geflüchtete Jugendliche“

Yara

‚Ich komme zur Fliegerwerkstatt, weil ich mich mit meinen Freunden treffen kann. Es gefällt mir sehr, ich kann hier spielen, und es gibt unterschiedliche Sachen, die ich hier machen kann.‘

Umut

‚Ich komme zur Fliegerwerkstatt, weil die mich nett und super aufgenommen haben. Ich bin seit drei Jahren hier und die haben mich bei sehr vielen Sachen unterstützt und geholfen, ein gutes Leben zu führen (Schule, Ausbildung, Simulator). Die Fliegerwerkstatt ist wie mein zweites Zuhause und meine Familie. Die haben mir sehr viel beigebracht, und ich will noch mehr lernen. Ich liebe es hierher zu kommen, weil ich mich hier wohlfühle.‘

Timo

‚Also ich gehe in die Fliegerwerkstat, weil es mir Spaß macht, mit Holz zu arbeiten und weil ich mich über die netten Leute freue. Hoffe, dass die Fliegerwerkstatt noch lange erhalten bleibt.‘